Was haben die anderen? Bibliotheken zu einem Verbund zusammenschließen

Befindet sich Ihre Bibliothek in einem Gericht, einer Behörde oder einer überörtlichen Kanzlei? Und möchten Sie wissen, ob ein gesuchtes Buch in einer anderen Gerichts-, Behörden- oder Kanzleibibliothek steht? Dann schließen Sie Ihre Bibliotheken doch zu einem Verbund zusammen. Gehen Sie dazu in die Einstellungen, dann in die Firmeneinstellungen und klicken Sie auf Verbund:Jede Bibliothek besitzt einen individuellen, achtstelligen Verbund-Code, der Ihnen hier angezeigt wird:Um eine Bibliothek in den Verbund aufzunehmen, lassen Sie sich zunächst deren Verbund-Code mitteilen. Klicken Sie dann auf den Link „Neue Verbund-Bibliothek hinzufügen“:Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie den Verbund-Code eintragen können:
Nach der Eingabe wird Ihnen der Name der Bibliothek angezeigt. Klicken Sie auf „speichern“ und die Bibliothek erscheint in Ihrer Liste der Bibliotheken im Verbund:Auf gleiche Art und Weise können Sie weitere Bibliotheken dem Verbund hinzufügen. Die Aufnahme muss nur in einer Bibliothek ausgeführt werden. Die neue Bibliothek steht damit automatisch in sämtlichen angeschlossenen Bibliotheken zur Verfügung.

Jede Bibliothek in einem Verbund kann weitere Bibliotheken aufnehmen. Diese dürfen jedoch noch nicht in einem anderen Verbund vertreten sein.

Nun können Sie in dem Bestand der angeschlossenen Bibliotheken recherchieren. Wie das geht, haben wir Ihnen bereits >> hier gezeigt.

Keine Kommentare möglich.